Niedieck Abriss - Uhr ist gerettet

Die Gebäude auf dem alten Niedieck-Gelände in Nettetal – Lobberich werden derzeit abgerissen. Für viele stellt die über dem Eingang des ehemaligen Textilunternehmens montierte Uhr ein Erinnerungsstück dar – so auch für den gebürtigen Lobbericher Herbert Fenkes. Seit Ende Januar ist sie abmontiert und befindet sie sich jetzt im Besitz seiner Firma pile fabrics. Zukünftig soll sie an der Fassade des neuen Firmenstandortes, am ehemaligen Rokal-Hansa Gebäude, in Nettetal ticken.

Die Demontage der Uhr erfolgte mit Hilfe der Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne LightLift 2311, die die Ludwigs Gebäude-Service GmbH zur Verfügung stellte. Für den Firmeninhaber Werner Ludwigs war es eine Selbstverständlichkeit sich ehrenamtlich bei dieser Aktion in seiner Heimatstadt zu engagieren. „Es wäre zu schade gewesen, wenn dieses Erinnerungsstück einfach verschwunden wäre“ sagt Ludwigs, der selbst seit seiner Kindheit fast täglich an der Uhr vorbeifährt.

Zurück